Bitte scrollen Sie nach unten
Login


Passwort vergessen?     Login schliessen

Sozialpädagogisches Seminar (1. & 2. Ausbildungsjahr)

 

Das zweijährige Sozialpädagogisches Seminar beinhaltet jeweils einen Schultag in der Woche und vier Tage Arbeit in einer anerkannten sozialpädagogischen Einrichtung
Nach dieser zweijährigen Ausbildungsphase wird ein erster Abschluss als Staatlich geprüfte/r Kinderpfleger/in erreicht.
Diese Qualifikation ist die Voraussetzung für die weiterführende Ausbildung in der Erzieher/in-Ausbildung.



Zugangsvoraussetzungen für die zweijährige Ausbildung im Sozialpädagogischen Seminar (gemäß der FakO):

  • Mittlerer Bildungsabschluss
  • Bescheinigung über die berufliche Eignung durch ein ärztliches Zeugnis
  • Bei Minderjährigen: das Einverständnis der Erziehungsberechtigten



Zugangsvoraussetzungen für das auf ein Schuljahr verkürzte Sozialpädagogisches Seminar:

  • Abitur oder Fachhochschulreife
  • erfolgreicher Besuch der 11. Klasse FOS (Sozialwesen)
  • abgeschlossene Berufsausbildung
  • einschlägige berufliche Tätigkeit
  • Mittlere Reife in Kombination mit einem FSJ oder BFD.
    Zu beachten: Hier handelt es sich jeweils um Einzelfallentscheidungen, die vorab von der Schulleitung zu prüfen sind!



Die Schulfächer gemäß der Stundentafel der FakO:

  • Pädagogik und Psychologie
  • Deutsch und Kommunikation
  • Englisch
  • Recht und Verwaltung
  • Musische Gestaltung und Bewegungserziehung
  • Naturwissenschaft und Gesundheit
  • Religionspädagogik und ethische Erziehung
  • Praxis- und Methodenlehre mit Säuglingsbetreuung

Downloads:



Flyer

hier kann der Flyer der Berufsfachschule für Kinderpflege und der Fachakademie für Sozialpädagogik heruntergeladen werden.

Flyer